Diese Website verwendet Cookies. Mit "Annehmen" erlauben Sie uns, diese Cookies zu setzen und damit Ihre Daten für die Analysierung der Website-Nutzung auszuwerten. Die Cookies werden erst gesetzt und Ihr Besuch wird erst getrackt, nachdem Sie "Annehmen" geklickt haben. Sie können auch ohne "Annehmen" alle Inhalte unserer Website sehen. Weitere Hinweise zu verwendeten Cookies sowie den Möglichkeiten, die Setzung der Cookies zu widerrufen (Opt-Out), finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Greening the Desert

Die Kulturinitiative SEKEM erobert mit dem Projekt „Greening the desert“ Wüstenland zurück und verwandelt es in lebendigen, grünen Lebensraum. Durch nachhaltige biologisch-dynamische Bodenarbeit und die Pflanzung von 10.000 Bäumen werden alleine durch dieses Projekt rund 975 Tonnen CO2 jährlich gebunden. Jeder Euro der in dieses Projekt investiert wird, ermöglicht SEKEM weiter die Begrünung von Wüstenland.  Wir sind so begeistert von dieser Initiative, dass wir entschieden haben dieses Projekt zu unterstützen. Unsere Puppe, hergestellt in der Puppen-Werkstatt auf der der Sekem-Farm ist unser Spendenbotschafter.

Für jede verkaufte Puppe der Baby Basic Kollektion werden 50 Cent an das Projekt „Greening the desert“ zur Begrünung der Wüste gespendet.

Weitere Informationen über "Greening the desert" findest du unter https://pivot.sekem.com/de/

 

 

 

 

Wir wissen woher unsere Bio-Baumwolle kommt

Unsere Baby Basic Kollektion wird von Naturetex, einem Unternehmen der Kulturinitiative SEKEM, gefertigt.
SEKEM fördert seit 40 Jahren den Anbau von Bio-Baumwolle in Ägypten.

SEKEM begleitet uns seit Beginn an als Partner in der Herstellung unserer Naturtextilien. Wir schätzen SEKEM für ein sehr wertvolles Gut in der Textilbranche: SEKEM kennt das Feld, wo die Bio-Baumwolle wächst und den Bauern, der die Bio-Baumwolle anbaut. NatureTex kauft die Baumwolle direkt beim Erzeuger mit vertraglich festgelegten Preisen und Mengen. Anfang der 90er Jahre wurde auf SEKEMs Einwirken hin das weitflächige Versprühen von Pestiziden per Flugzeug gesetzlich verboten. Damit sank der Gesamteinsatz von Pestiziden um fast 90%. Bis heute bietet SEKEM Bauern direkt in den Anbauregionen Beratungsmaßnahmen für die Umstellung auf bio(dynamischen) Landbau an. Im Jahr 2018 produzierten etwa 380 SEKEM-Bauern auf 390 Hektar Land ca. 480 Tonnen langstapelige und extra-langstapelige ägyptische Bio-Baumwolle. NatureTex bezieht seine Baumwolle ausschließlich von den SEKEM-Bauern.

Jegliches wirtschaftliche Handeln aller SEKEM-Unternehmen steht im Einklang mit ökologischen und ethischen Grundsätzen. Der Mensch wird dabei in den Mittelpunkt gestellt. Eine nachhaltige Weiterentwicklung bedeutet, dass jeder Mensch sein individuelles Potenzial frei entfalten kann. Insbesondere die Gleichstellung der Frau in der Unternehmenskultur und die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten wissen viele Mitarbeitende sehr zu schätzen. Medizinische Versorgung, der vergünstigte Bezug von hochwertigen Bio-Produkten sowie Kinderbetreuung während der Arbeitszeiten gehören ebenfalls zum Social Benefit Paket in SEKEM.