Diese Website verwendet Cookies. Mit "Annehmen" erlauben Sie uns, diese Cookies zu setzen und damit Ihre Daten für die Analysierung der Website-Nutzung auszuwerten. Die Cookies werden erst gesetzt und Ihr Besuch wird erst getrackt, nachdem Sie "Annehmen" geklickt haben. Sie können auch ohne "Annehmen" alle Inhalte unserer Website sehen. Weitere Hinweise zu verwendeten Cookies sowie den Möglichkeiten, die Setzung der Cookies zu widerrufen (Opt-Out), finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Einen hüpfenden Frosch falten

1. Schritt für Schritt erklären wir dir wie man einen hüpfenden Frosch faltet.

Du benötigst dafür ein quadratisches Stück Papier.

Tipp: Aus einem A4 Blatt kannst du einfach ein Quadrat erstellen. Falte einfach diagonal ein Dreieck und schneide das überstehende ab!

 

2. Falte das Papier in der Mitte. Die offene Seite zeigt nach unten.

3. Falte die linke obere Ecke zum Dreieck nach unten und öffne sie danach wieder.

4. Falte die linke untere Ecke zum Dreieck nach oben.

5. Öffne auch diesen Falz wieder.

6. Falte die linke Seite nach rechts, so dass der Falz durch das zuvor gefaltete Kreuz geht.

7. Durch die Falze kannst du nun eine kleine Tasche erstellen.

8. Drücke diese flach, so dass an der linken Seite ein spitzes Dreieck entsteht.

9. Falte die rechte Seite bis zum Dreieck und erstelle zwei kleine Beine aus der oberen Papierlage des Dreiecks.

10. Falte die beiden Seiten wie oben abgebildet ein.

11. Falte wie oben abgebildet von unten ein.

12. Erstelle zwei weitere Dreiecke durch Falten.

13. Ziehe an den durchs Falten entstandenen Laschen.

14. Falte dies zu den hinteren Beinen deines Frosches.

15. Drehe den Frosch jetzt um.

16. Falte wie oben abgebildet eine Kante, an der du den Frosch zum Hüpfen bringst.

17. Male deinem Frosch Augen.

Geschafft! Jetzt kann dein Frosch loshüpfen!