Diese Website verwendet Cookies. Mit "Annehmen" erlauben Sie uns, diese Cookies zu setzen und damit Ihre Daten für die Analysierung der Website-Nutzung auszuwerten. Die Cookies werden erst gesetzt und Ihr Besuch wird erst getrackt, nachdem Sie "Annehmen" geklickt haben. Sie können auch ohne "Annehmen" alle Inhalte unserer Website sehen. Weitere Hinweise zu verwendeten Cookies sowie den Möglichkeiten, die Setzung der Cookies zu widerrufen (Opt-Out), finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Unser Beitrag zu nachhaltiger Verpackung

Für unsere Hängeetiketten, auch Hangtags genannt verwenden wir Cotton Recycled Paper. Unser Partner in Indien fertigt das Papier aus 100% Zuschnitt-Resten, die in der Herstellung von Bio-Baumwoll-Textilien anfallen.

Zunächst werden die Zuschnitt-Reste gesammelt und farblich sortiert. 

Danach werden die Zuschnitt-Reste zerkleinert und zusammen mit Wasser wird ein textiler Brei hergestellt. Auf speziellen Maschinen werden aus dem Brei mithilfe von Wasser Papierbögen auf Transferfolien gezogen.

Das für die Papierherstellung verwendete Wasser wird wiederaufbereitet und erneut verwendet. Die Papierbögen werden an der Sonne getrocknet. Abfall aus dem Zuschnitt des Papiers wird erneut dem Papierherstellungskreislauf zugeführt. 

Später werden die Papierbögen in der Druckerei mit umweltfreundlichen Farben auf Soja-Basis bedruckt. So können unsere Hangtags auch kompostiert werden.